In diesem Video werden wir uns ansehen, was passiert, wenn Sie das Dokument einer anderen Person geöffnet haben und es heißt, dass Ihnen Schriftarten fehlen. Es fehlen auch Bilder, aber das haben wir in einem früheren Video gemacht. Ich werde das schließen. Und Sie werden auch feststellen, dass es diese schreckliche rosa Farbe, die fehlt. Also lassen Sie uns gehen und tun, dass in unserem Tutorial. Luke, schau mir diesen Beitrag an, in dem auch fehlende Schriftarten behandelt werden (besonders mein Kommentar #24). Welche Schriftarten geben die Nachricht ab? Wo sind die Schriftarten gespeichert? Verwenden Sie einen Schriftarten-Manager? Finden Sie schnell die Schriftarten, die Sie häufig verwenden, indem Sie einzelne Schriftfamilien als Favoriten ausgeben oder aus zuletzt verwendeten Schriftarten auswählen, die oben in der Schriftartenliste angezeigt werden. Kürzlich verwendete und mit Sternen versehene Schriftarten werden in InDesign-Sitzungen beibehalten. Abbildungsglyphen verwenden den Standardfigurstil der aktuellen Schriftart.

In diesem Dialogfeld können Sie die Schriftarten im Dokument in einer Bildlaufliste anzeigen. InDesign verwendet das gelbe Warnsymbol, um fehlende Schriftarten anzuzeigen. Wie kann ich die Schriftfamilie “REPLACE WITH” dauerhaft ändern? Beispiel: Ich verwende Myriad Pro als Standardschriftart für Tabellen. Aber wenn ich Tabelle aus Word-Dokument importieren und gehen, um Schriftarten zu ersetzen, ist standardmäßig REPLACE WITH Schriftfamilie Minion Pro. Ich spreche nicht von Basic-Absatzstil. Sie können die Vorschaufunktion deaktivieren oder die Punktgröße der Schriftartnamen oder Schriftartbeispiele in den Schrifteinstellungen ändern. Um die Schriftart in Ihrem PDF-Dokument zu ändern, markieren Sie den Text im Dokument, um das Kontrollkästchen Eigenschaften auf der linken Seite zu öffnen. Wählen Sie eine alternative Schriftart aus dem Dropdown-Menü neben dem aktuellen Schriftartnamen aus.

Was ist mit der Neigung von InDesign (zumindest auf PCs), gelegentlich als aktuelle Schriften (in der Regel Zeiten oder eine Variante davon) aufzulisten, die nicht wirklich im Dokument enthalten sind? Die Schriftart find wird nicht los, obwohl sie zugibt, dass es keine Instanzen von x-Schriftart im Dokument gibt. In einem anderen Hinweis zu Schriftarten, wie legen Sie eine Standardschriftart in InDesign fest. Wenn ich ein Textfeld hinzufüge, ist die Standardschriftart Times New Roman, wie kann ich das in eine andere Schriftart ändern? Dank Mehrere Master-Schriftarten sind anpassbare Typ 1-Schriftarten, deren Schrifteigenschaften in Bezug auf variable Konstruktionsachsen wie Gewicht, Breite, Stil und optische Größe beschrieben werden. Hallo Linda- Ich schlage vor, FontBase: fontba.se/ Es ist kostenlos und plattformübergreifend. Es gibt eine Upgrade-Version für 3 USD/mth, die die automatische Aktivierung und ein paar andere Leckereien enthält. Wenn in Ihrem Dokument Schriftarten fehlen, aktiviert InDesign automatisch Schriftarten von der Adobe Fonts-Website. Schritt 2: Wenn Sie das Dialogfeld Schriftart suchen öffnen, klicken Sie auf “Ändern” oder “Alle ändern”, um die Schriftart zu ersetzen. Aktivieren Sie die Option “Stil neu definieren”, um zu vermeiden, dass die Schriftart im gesamten Dokument geändert wird. Ehrlich gesagt, finde ich INDDs Umgang mit Stilen und Schriftarten das frustrierendste daran, unter den Funktionen, die ständig verwendet werden. Zugegeben– mein primärer Bezugsrahmen ist eBooks und HTML, obwohl ich Pagemaker in den “alten Tagen” ständig verwendet habe.

Aber was mich bonkers antreibt – und ich verstehe NICHT, warum es noch kein Plugin gibt, um dieses Problem anzugehen – ist der Grund, warum es keine SIMPLE Möglichkeit gibt, eine Liste Ihrer Stile mit ihren Definitionen in ONE PLACE zu sehen. Warum können wir nicht einfach eine Master-Style-Liste aus einem Dokument ausdrucken, deren Stildefinitionen darunter ausgedruckt sind? (Ich nehme die Schriftarten darin auf.) Für Schriftarten in Grafiken wird ein zusätzliches Symbol angezeigt. In der Bildschirmaufnahme unten ist die Benton Modern Schriftart in einer Grafik zu finden und fehlt ebenfalls. InDesign kann nicht sagen, um welche Schriftart es sich handelt. Wenn eine dieser Schriftarten hervorgehoben ist, wird die oben angezeigte Schaltfläche Erste suchen in eine Schaltfläche Grafik suchen, sodass Sie nach der Grafik suchen können, in der sich die Schriftart befindet. Gibt es eine Chance, die eingeschränkten Schriftarten zu überprüfen und zu finden, die in der indesign-Anwendung verwendet werden. OpenType-Schriftarten unterscheiden sich stark in der Anzahl der Typstile und Der Arten von Funktionen, die sie anbieten.